Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
Sirenensang
15:41
Und weißt Du welches Jahr in den letzten 20 Jahren des einzige wahr, in denen der CO2-Ausstoß nicht zunahm? Im Jahr der letzten kapitalistischen Krise 2008. Könnte eins ins Grübeln kommen.

Derweil würde ich durchaus behaupten dass es mir besser geht als einer Amerikanerin mit ähnlichen Geburtsumständen. Ein Sozialsystem haben ist schon ziemlich nützlich.

Zur Zuwanderung: Kann eins drüber reden, ist toll. Ich bin ja sogar dafür, dass Leute da bleiben können, wo sie es gerne möchten. Aber wenn die humanitäre Krise erstmal da ist, muss eins sich drum kümmern. Refugees, die hier leben, brauchen halt die Mindestsicherung. Dafür hat Deutschland dann lange genug Panzer an Kriegsbeteiligte verkauft.

Ist total praktisch über die Ausreißer zu reden, dann muss eins sich nie mit den verbreiteten Einstellungen beschäftigen. Ich glaube du solltest mal "Nationalismus" nachgucken, das ist für die meisten antistaatlichen Akteure der Grund, Staaten abzuschaffen.

Konservativ wäre mal schön, leider bezeichnen sich sehr viele Reaktionäre als konservativ. Ich hab mich auch mal konservativ genannt weil ich Rente mit 65 doch besser fand als jene mit 67. Nur hab ich jede Illusion aufgegeben, dass es sich bei Konservatismus um eine Ideologie handelt, die gutes bewahren will.

Abgeklappert? Abgeklappert.
Und ich nerve dich doch gern. <3

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl